Grätzltour Erdbergstraße 1030 Wien




14. August 2019 | Immobilien, Projekte, Tipps,

Grätzltour Erdbergstraße 1030 Wien

Zu Fuß gelangt man vom Projekt in wenigen Minuten zum nahe gelegenen Rochusmarkt, einem der beliebtesten und authentischsten Märkte Wiens und alles bietet, was das Herz begehrt.

Der Rochusmarkt besticht durch seine „Standler“ (die alteingesessenen Marktstände), gemütliche Lokale und v.a. durch den Bauernmarkt, der jedes Wochenende die Bewohner mit frischen Köstlichkeiten versorgt. Zahlreiche Supermärkte und Geschäfte des täglichen Bedarfs auf der neu belebten Landstraßer Hauptstraße runden das Angebot ab. Vom Rochusmarkt gelangt man in wenigen Gehminuten zur Innenstadt, zum Stadtpark, Museum für angewandte Kunst uvm. Die Innenstadt ist also nur einen Steinwurf entfernt.

Unweit der Erdberger Straße ist aber auch der Prater – das Naherholungsgebiet für viele Wienerinnen und Wiener. Das ehemalige kaiserliche Jagdgebiet bietet Platz für Spiel, Sport und Spaß (z.B. Wurstelprater). Der Prater ist ein grünes Juwel und wer in der Nähe wohnt, lernt das immer wieder zu schätzen.

Der Arenbergpark liegt direkt an der Landstraßer Hauptstraße in einem der schönsten Wohnviertel in Wien. Der kleine zwischen Gründerzeithäusern gelegene Park ist eine willkommene Grünoase für heiße Jahreszeiten und ein beliebter Treffpunkt für Jungfamilien.

Um den kleinen Durst zu stillen, eignet sich der niedliche im englischen Stil gehaltene Pavillon, einziger Überrest der ursprünglichen Parkanlage, der als Schanigarten genutzt wird.

Kunst- und Kulturliebhaber werden nicht nur die Nähe zur Innenstadt schätzen, sondern auch die in wenigen Gehminuten erreichbaren Kulturstätten des Hundertwasserhauses, des Belvedere oder des Rabenhoftheaters.

Der Donaukanal rundet das Angebot ab und lädt zum Verweilen und Gustieren ein.

Der Standort gehört definitiv zu den lebenswertesten und lebendigsten Lagen Wiens und ist daher ein gut angelegtes Investment.